HOME | Fußpflege im Großraum Nordrhein-Westfalen Soest

Achim Reineke Geseke

 

Achim Reineke - Podologie

Hermannstr. 28
59590 Geseke
Telefon: 02942 7505

Wegbeschreibung - Routenplaner - Fahrtzeit - Bewertung

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte erfragen Sie Behandlungstermine, Öffnungszeiten und Preise telefonisch (02942 7505) bei Achim Reineke, 59590 Geseke - Podologie.




Nagelpflege bei der Pediküre

Die Nagelpflege ist ein zentraler Bestandteil jeder Pediküre. Schneiden Sie die Nägel gerade und nicht zu kurz, um das Risiko eingewachsener Nägel zu minimieren. Verwenden Sie eine feine Nagelfeile, um die Kanten zu glätten und die Nägel in Form zu bringen. Schieben Sie die Nagelhaut vorsichtig zurück, anstatt sie abzuschneiden, um Verletzungen und Infektionen zu vermeiden. Pflegende Nagelöle können helfen, die Nägel zu stärken und die Nagelhaut geschmeidig zu halten. Bei Bedarf können Sie auch Nagelhärter verwenden, um brüchige Nägel zu stabilisieren. Eine regelmäßige Nagelpflege trägt nicht nur zur Ästhetik bei, sondern auch zur Gesundheit der Füße.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Pediküre

Eine Pediküre beginnt mit einem warmen Fußbad, um die Haut zu erweichen. Nach dem Bad werden die Nägel geschnitten und in Form gefeilt. Anschließend wird die Nagelhaut vorsichtig zurückgeschoben und eventuell überschüssige Haut entfernt. Ein Peeling entfernt abgestorbene Hautzellen und macht die Füße glatt. Danach wird Hornhaut mit einem Bimsstein oder einer Feile sanft entfernt. Zum Abschluss der Pediküre werden die Füße mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme massiert. Wer möchte, kann die Nägel zum Schluss lackieren. Eine regelmäßige Pediküre, etwa alle vier bis sechs Wochen, hilft, die Füße gepflegt und gesund zu halten.

Feuchtigkeitspflege für die Füße

Trockene Haut an den Füßen kann rissig und schmerzhaft werden. Eine regelmäßige Feuchtigkeitspflege ist daher essenziell. Verwenden Sie spezielle Fußcremes, die tief in die Haut einziehen und sie mit Nährstoffen versorgen. Tragen Sie die Creme großzügig auf und massieren Sie sie gut ein, besonders an trockenen Stellen wie den Fersen. Für eine intensive Pflege können Sie eine dicke Schicht Creme auftragen und Baumwollsocken darüberziehen, um die Feuchtigkeit über Nacht einwirken zu lassen. Diese Methode hilft, die Haut zu regenerieren und nachhaltig zu pflegen. Eine gute Feuchtigkeitspflege macht die Haut geschmeidig und widerstandsfähig. Indem Sie Ihre Füße regelmäßig eincremen, verhindern Sie trockene, rissige Haut und tragen zur allgemeinen Fußgesundheit bei.

Wichtige Merkmale von Laufschuhen

Laufen stellt besondere Anforderungen an die Füße, und die richtigen Laufschuhe können Verletzungen vorbeugen und die Leistung verbessern. Wichtige Merkmale von Laufschuhen sind eine gute Dämpfung, um die Aufprallkräfte zu absorbieren, und ausreichende Unterstützung des Fußgewölbes, um Überpronation oder Supination zu verhindern. Die Passform sollte eng, aber bequem sein, mit genügend Platz für die Zehen. Atmungsaktive Materialien helfen, Feuchtigkeit abzuleiten und Blasenbildung zu verhindern. Achten Sie darauf, die Laufschuhe regelmäßig zu wechseln, da die Dämpfung mit der Zeit nachlässt. Eine professionelle Laufanalyse kann helfen, den passenden Schuh für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.


Medizinische Fußpflege - Staatlich geprüfte medizinische Fußpflege beim Podologen in Geseke